Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Feuerwehreinsätze in Beckum

Zwei Brände haben gestern die Feuerwehr in Beckum beschäftigt. Zum einen kam es zu einem Brand in einer Tiefgarage an der Linnenstraße. Der Löschzug Beckum der Feuerwehr rückte aus, unterstützt von Rettungskräften auch aus Wadersloh und Ahlen. Die Tiefgarage war völlig verraucht, unter Atemschutz drangen die Feuerwehrleute zum Brandherd vor. Es handelte sich um eine Palette voller gelber Säcke, die brannten. Die Polizei geht davon aus, dass der Stapel möglicherweise angezündet wurde. Die Feuerwehr löschte den Brand und lüftete die Garage mit einem Hochleistungslüfter durch. Eine Anwohnerin wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in das Beckumer Krankenhaus gebracht. Gegen 22.00 Uhr gab es dann einen weiteren Brand in einem Altkleidercontainer auf dem Parkplatz Grevenbrede. Hier brannten die oberen Kleidersäcke. Die Feuerwehr öffnete den Container gewaltsam und löschte das Feuer. Es könnte durch eine achtlos weggeworfene Zigarette entstanden sein, so die Polizei.