Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Fliegerbombe in Oelde entschärft

In Oelde ist am Abend eine amerikanische Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg gefunden worden. Abbrucharbeiten auf dem ehemaligen Hammelmann-Gelände hatten sie freigelegt. Schnell war klar: die Bombe muß vor Ort entschärft werden. Dazu mußten die Anwohner in einem Radius von 125 Metern um den Fundort in Sicherheit gebracht werden. Kräfte der Oelder Feuerwehr gingen von Tür zu Tür und klingelten bei den Anwohnern. Wer nicht zu Verwandten oder Freunden konnte, fand eine Anlaufstelle im Pfarrheim Sankt Josef. Gegen 20 Uhr konnte der Kampfmittelräumdienst schließlich die Entschärfung melden, die Menschen konnten zurück in ihre Häuser.