Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Flüchtiger Gefangener weiter verschwunden

Noch immer gibt es keine Spur von dem gestern Mittag in Ahlen entflohenen Untersuchungshäftling. Der 23jähriger Jugoslawe saß seit Oktober in Münster in U-Haft und ist gestern Mittag aus einem Gefangenentransport geflohen. Er hatte einen Zwischenstopp am Ahlener Amtsgericht zur Aufnahme weiterer Häftlinge genutzt, um zu flüchten. Die Fahndung sei zunächst ergebnislos verlaufen, hieß es von der Kreispolizei. Weil der Mann hier im Kreis keine Kontakte besitze, sei anzunehmen, das er sich inzwischen längst abgesetzt habe. Der Flüchtige saß in U-Haft wegen des Verdachtes, in mehrere Autowerkstätten auch im Kreis Warendorf eingebrochen zu sein.