Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Flüchtiger Mofafahrer an Bushaltestelle gefasst

Dann doch lieber mit dem Bus: Ein Telgter Mofafahrer ist in Münster zu schnell erwischt worden. Er floh vor der Polizei, wurde aber später an einer Bushaltestelle gefasst. Die Polizei führte gerade Kontrollen am Rande der Stadt durch, als der Mofafahrer deutlich zu schnell an den Beamten vorbei fuhr. Als der 17jährige Telgter die Einsatzkräfte bemerkte, gab er Gas. Die Polizei nahm die Verfolgung auf. Erst fanden die Beamten das Mofa, kurze Zeit später den 17jährigen. Er wartete an einer Bushaltestelle. Später stellte sich heraus: Das Mofa konnte auf über 70 kmh beschleunigen, außerdem hatte der Telgter keinen Führerschein.