Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Flüchtlinge sollen sich identifizieren

"Ahlen ist dein zuhause – egal woher du kommst“: So lautet das Motto bei „Ahlen zeigt Flagge“. Das diesjährige Fest der Kulturen steigt am 22. Mai im Stadtpark. Dabei geht es wieder um interkultuerelle Begegnungen, Respekt und Toleranz. Am Abend gab es ein erstes Infotreffen bei Innosozial Ahlen. Die Vereine und Institutionen wollen diesmal deutlich machen, was sie gegenwärtig für die Integration leisten und was sie sich wünschen. Mit dem Motto „Ahlen ist dein zuhause – egal woher du kommst“ will man die Diskussion um die Willkommenskultur anschieben. Dabei sollen Flüchtlinge konkret miteinbezogen werden - zum Beispiel in unterschiedliche Freizeitaktivitäten von Innosozial. Außerdem soll die Zusammenarbeit mit Initiativen aus dem haupt- und ehrenamtlichen Bereich verstärkt werden, um Flüchtlingen Angebote zur Freizeitgestaltung und Bildungs- und Kulturteilhabe zu ermöglichen. Ziel ist die Identifikation der Flüchtlinge mit der Stadt Ahlen.