Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Flüchtlingsquote übererfüllt

Der Kreis Warendorf hat bisher mehr Flüchtlinge aufgenommen, als er eigentlich müsste. Die Bezirksregierung Arnsberg hat NRW-weit Daten über die sogenannte Erfüllungsquote veröffentlicht und online gestellt. Zehn von 13 Kommunen im Kreis liegen demnach über 100 Prozent. Die Stadt Warendorf liegt hier an der Spitze mit fast 160 Prozent. Über 120 Prozent liegen auch Oelde, Telgte und Everswinkel. Beckum hat 94 Prozent. Für Ahlen und Beelen wurden keine Daten angegeben. Demnach bräuchten aktuell keiner Kommune im Kreis weitere Flüchtlinge zugewiesen werden – das werde aktuell nur bei den Kommunen gemacht, die unter 90 Prozent liegen. Die Zahlen können sich aber auch schnell ändern. In der Erfüllungsquote sind nicht nur die zugewiesenen Flüchtlinge eingerechnet, sondern auch die, die noch in den Landeseinrichtungen leben. Einige dieser Einrichtungen werden im Lauf des Jahres noch geschlossen.