Responsive image

on air: 

Ina Atig
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Flugdrohne misst Marktplatz aus

Eine zentrale Stelle in der Stadt Warendorf wird mit modernster Technik ausgemessen: eine Flugdrohne einer Spezialfirma hat am Vormittag in vier Metern Höhe den Marktplatz abgeflogen. Die Marktplatz-Vermessung  sei ein weiterer Schritt für eine optimale Vorbereitung der Umgestaltung im Rahmen einer barrierefreien Innenstadt von Warendorf. Nach der Einbindung von Anliegern und Bürgern in die Projekt-Diskussion in den letzten Monaten ginge es nun laut Baudezernent Pesch um die Empfehlung, was die beste Bauzeit betrifft: Entweder kurz und heftig oder über einen längeren Zeitraum oder in kleinen Abschnitten. Die Finanzierung durch Zuschüsse sei bereits gesichert, hieß es. 

Infoveranstaltung zur Laurentiusschule in Warendorf gut angenommen
Soll die Laurentius-Grundschule in Warendorf eine Gemeinschaftsschule werden? Um dieses Thema ging es am Abend bei einer Info- und Diskussionsveranstaltung im Warendorfer Kino „Skala“. Bislang ist...
Frauenleiche in Hamm: 27-Jähriger wieder freigelassen
Nach dem Fund der Leiche einer jungen Frau in Hamm ist ein 27-Jähriger nach kurzer Festnahme wieder freigekommen. Der Tatverdacht gegen den Mann konnte bisher nicht erhärtet werden, teilten Polizei...
Infoabend: Eltern wollen Laurentiusgrundschule in Warendorf umwandeln
Soll die Laurentius-Grundschule in Warendorf eine Gemeinschaftsschule werden? Bislang ist sie eine katholische Bekenntnisschule. Mit diesem Thema beschäftigt sich am Abend eine Info- und...
L 585 in Telgte morgen Nachmittag wieder frei
Die Verkehrslage in Telgte wird sich ab morgen (21.09) etwas entspanne. Die Arbeiten zwischen Emstor und Baßfeld sollen morgen abgeschlossen sein, teilte die Stadt Telgte heute mit. demnach soll die...
5,2 Millionen Euro für Drensteinfurter Bahnhof
Für den Umbau des Bahnhofs in Drensteinfurt gibt es jetzt Hilfe vom Land NRW. Rund 5,2 Millionen Euro werden bereitgestellt, um den Bahnhof barrierefrei zu machen. Darüber informiert der heimische...
NRW-Umweltministerin Heinen-Esser kommt nach Beckum
Die Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Ursula Heinen-Esser, kommt heute in den Kreis Warendorf. Sie ist am Abend Gast im TwinCable am Beckumer Tuttenbrocksee. Auf...