Responsive image

on air: 

Markus Bußmann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

FMO bleibt gesperrt

Der Flughafen Münster-Osnabrück wird wegen der Aschewolke aus Island noch mindestens bis morgen früh gesperrt bleiben. Die Deutsche Flugsicherung hat die Sperrung des Luftraumes verlängert. Bis 8 Uhr morgens wird auch am FMO nichts gehen. Am Mittag hieß es zunächst, dass es führstens um 18 Uhr wieder Starts und Landungen geben wird. Dann wurde der Zeitraum auf den späten Abend verlängert. Nun müssen sich die Fluggäste noch länger gedulden. Meterologen gehen davon aus, dass sich die Lage auch morgen nicht entspannt. Der Reiseveranstalter TUI hat vorerst alle Flugreisen bis morgen 12 Uhr abgesagt. Und das sagen die Passagiere am FMO dazu: