Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

FMO-Schulden belasten Gesellschafter

Die Überschuldung des FMO könnte in den kommenden Jahren auch den Kreishaushalt weiter belasten. Der Flughafen steht mit mehr als 90 Millionen Euro in der Kreide. „Der Flughafen Münster-Osnabrück soll langfristig wieder in die Lage versetzt werden, am freien Kapitalmarkt Kredite aufzunehmen“, sagte  Landrat Dr. Olaf Gericke auf Anfrage der Grünen im Kreisausschuss. Kurz und mittelfristig aber werden wohl die Gesellschafter zur kasse gebeten, um den Engpass mit Darlehen oder zusätzlichem Eigenkapital überbrücken. Der Kreis ist mit 2,43 Prozent am FMO beteiligt.