Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

FMO vertritt Region auf ITB

Der Flughafen Münster-Osnabrück präsentiert sich seit heute auf der Internationalen Tourismus Börse in Berlin. Die ITB, die als führende Fachmesse der Tourismusbranche gilt, soll für viele Gespräche mit Reiseveranstaltern und Fluggesellschaften genutzt werden, heißt es vom FMO. Durch engen Kontakt solle das Angebot gehalten und der Grundstein für weitere zukünftige Projekte gelegt werden, sagte Flughafen-Chef Gerd Stöwer. Der FMO hat seinen Stand in Halle 8.2. Die Messe ist bis Freitag für Fachbesucher geöffnet. Am Wochenende dann für alle.