Responsive image

on air: 

Leonie Lagrange
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Förderturm auf ehemaligem Zechengelände in Ahlen wird vielleicht abgerissen

Sind der Schacht 2 und sein Förderturm auf dem ehemaligen Zechengelände in Ahlen bald Geschichte? Der Stadtentwicklungsausschuss will heute darüber entscheiden, ob der Förderturm abgerissen werden soll oder nicht. Und die Zeichen für den Erhalt stehen nicht gut. Die CDU Mehrheitsfraktion hat bereits angekündigt für den Abriss zu stimmen. Der Grund: Die Kosten für die Instandsetzung und jährliche Unterhaltung sind zu hoch. 5 bis 10.000 Euro wären jährlich nötig. Die auf dem Zechengelände bereits ansässigen Unternehmen gehen allerdings auf die Barrikaden. Die Symbolkraft der Fördertürme sei für die weitere Entwicklung unabdingbar", heißt es in einem gemeinsamen offenen Brief. Weitere Investoren haben außerdem ihren Rückzug angekündigt, wenn die Entscheidung für den Abriss fallen sollte. Der Rat müsste darüber nicht mehr entscheiden.