Responsive image

on air: 

Jenny Heimann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Frau bei Brand verletzt

Bei einem Brand in einem Haus in Hamm-Heessen ist am späten Abend eine Frau verletzt worden. Das Feuer brach im Schlafzimmer der 50-jährigen aus. Ihr Bett hatte Feuer gefangen. Sie wachte noch rechtzeitig auf und konnte den Raum verlassen. Ein Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus. Laut Polizei hat die Frau den Brand selbst verschuldet. Die leitete ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Brandstiftung gegen sie eingeleitet.