Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Freibadsaison - wechselhaft wie das Wetter

Schwacher Start, starke Mitte, schwaches Ende. So lässt sich der bisherige Verlauf der Freibadsaison im Kreis Warendorf zusammenfassen. Die vorläufigen Bilanzen kurz vor Saisonende fallen unterschiedlich aus. Beckum und Neubeckum feierten konnten mit 57.000 beziehungsweise 51.000 Besuchern leicht zulegen. Über 100.000 Badegäste wurden in Drensteinfurt gezählt. Warendorf hofft noch, diese Marke zu knacken. Mit mehr als viereinhalb-tausend Gästen wurde hier ein neuer Tages-Rekord erzielt. Das Waldschwimmbad Klatenberge in Telgte konnte das Niveau von 2009 halten. In Ahlen hat man die Vorjahresmarke verpasst. Noch einige Wochen geöffnet haben die Bäder in Ennigerloh und Stromberg. Dort konnte man die Gesamtsaison noch nicht endgültig beurteilen.