Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Freibäder noch nicht, aber bald startklar

Die Freibäder im Kreis Warendorf bereiten sich auf die Badesaison vor. Abgesehen vom Freibad Gaßbachtal in Stromberg, wo der Badebetrieb schon läuft, wird aber kein weiteres Bad vor Anfang Mai aufmachen – trotz des aktuell guten Wetters. Das ergab eine Radio WAF-Umfrage. Als eines der nächsten wird das Waldschwimmbad Klatenberg in Telgte am 4. Mai öffnen. Die anderen Freibäder werden ab der zweiten Maiwoche ihre Badesaison beginnen. Das Freibad Stavernbusch in Ennigerloh plant mit dem 10. Mai, das Warendorfer Freibad mit dem 12. Mai. Das Freibad im Oelder Vier-Jahreszeiten-Park folgt dann am 13. Mai. Und am 15. Mai will dann auch das Beverbad in Ostbevern aufmachen. In dieser Saison wird dort wieder durchgängig geheizt und auch ein Bistro ist wieder am Start. Im letzten Jahr war das nicht so. In Beckum, Neubeckum und Ahlen will man sich noch nicht auf einen konkreten Termin festlegen. Überall werden derzeit die Becken geputzt und die nötigen Reparatur- und Wartungsarbeiten durchgeführt. Die gingen wegen der späten Frostphase etwas später los als sonst.