Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Freies WLan auf dem Beckumer Marktplatz

Auf dem Beckumer Marktplatz ist am Vormittag der erste Hotspot für freies WLAN frei geschaltet worden. Das freie WLAN wird von der Stadt Beckum und den Energie Versorgern Beckum betrieben. Weitere Hotspots sind in Planung. Wer sich ins WLAN auf dem Marktplatz einloggt, der kommt über den Zugang Helispot auf  die Seiten der Betreiber. Wen man einmal die Nutzungsbedingungen akzeptiert hat, kann man sich für 24 Stunden kostenlos im Internet bewegen. Die Nutzer-Zugangsdaten werden so lange gespeichert; das heißt: Wer den WLAN Bereich am Marktplatz verlässt, muss sich später nicht wieder kompliziert einloggen. Das ist erst wieder nach Ablauf der 24 Stunden nötig. Die Stadt will weitere Hotspots einrichten, erst einmal in Marktplatz-Nähe, etwa in der Nord- und in der Weststraße. Später sind auch Zugänge für freies WLAN an Ausflugszielen und in anderen Ortsteilen möglich.