Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Freigabe für FMO-Luftraum

Der Luftraum über dem Münsterland ist wieder freigegeben werden. Seit 11 Uhr kann am Flughafen Münster-Osnabrück wieder ohne Einschränkungen gestartet und gelandet werden. Der Airport rechnet damit, dass sich der Flugbetrieb im Laufe des Tages normalisiert. Passagiere müssen aber weiter mit Verspätungen und auch mit Streichungen rechnen - heute werde man mehr als die Hälfte aller Flüge in die Luft bekommen, sagte uns FMO-Sprecher Andres Heinemann. Ab morgen will man bei nahezu 100 % sein. Alle Informationen zu Starts und Landungen finden Sie im Netz unter www.fmo.de. Die Passagiere am FMO freuen sich, dass es jetzt endlich losgeht: