Responsive image

on air: 

Markus Steinacker
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Freispruch im Missbrauchs-Prozess

Das Landgericht Münster hat heute einen 48-jährigen Mann aus Ahlen freigesprochen. Ihm war vorgeworfen worden, nach einer Feier eine Frau sexuell missbraucht zu haben. Diese sei zum Tatzeitpunkt so betrunken gewesen, dass sie sich nicht hatte wehren können. Der Angeklagte hatte die Vorwürfe zurückgewiesen. Er wurde jetzt freigesprochen, weil - laut Gericht - die Widerstandsunfähigkeit des Opfers nicht festgestellt werden konnte.