Responsive image

on air: 

Markus Bußmann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Friedenslicht erreicht Beckum

Einen ganz besonderen Friedensgruß hat jetzt Bürgermeister Karl-Uwe Strothmann empfangen: Die Pfadfinder brachten ihm das Friedenslicht. Auf ihrer Tour durch die Stadt machten sie auch wieder Halt im Beckumer Rathaus. Am 3. Advent hatten die Pfadfinder an der Aussendungsfeier im münsteraner Dom zu Münster teilgenommen, gemeinsam mit anderen Pfadfindern im Bistum. Die Flamme des Friedenslichts wurde von Bethlehem über Wien bis nach Beckum transportiert. Am 23. Dezember haben dann alle Beckumer beim Gottesdienst in der Kirche St. Stephanus die Gelegenheit, ihr Licht für die Weihnachtstage zu entzünden.