Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Friedenslicht wird im Kreis Warendorf verteilt

Das Friedenslicht aus Bethlehem ist im Kreis Warendorf angekommen. Die Sankt Laurentius Pfadfinder aus Warendorf haben es aus Münster mitgebacht. Dort wurde es am Abend im Dom weitergegeben, an rund 2000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Die Mädchen und Jungen tragen es jetzt in ihre Städte und Gemeinden – dort soll es bis zum Heiligen Abend möglichst viele Schulen, Krankenhäuser, Kirchen und öffentliche Einrichtungen erreichen. Mit dem Friedenslicht soll ein Zeichen für Freundschaft und Völkerverständigung gesetzt werden. In diesem Jahr lautet das Motto „Frieden braucht Vielfalt – zusammen für eine tolerante Gesellschaft“.