Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Friedenspreisverleihung: Bundespräsident Steinmeier kommt

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier kommt Mitte Juli nach Münster – zur Verleihung des Internationalen Preises des Westfälischen Friedens. Er hält zusammen mit NRW-Ministerpräsident Armin Laschet die Laudatio, teilt die Wirtschaftliche Gesellschaft für Westfalen und Lippe, WWL, mit. Die Preisträger stehen schon länger fest: Der Preis wird an die Baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen verliehen, dazu kommen auch deren Staatsoberhäupter nach Münster. Ministerpräsident Laschet würdigt dann die Jugendarbeit der Pfadfinder. Der Preis ist mit 100.000 Euro dotiert und wird alle zwei Jahre vergeben. Berühmte Preisträger sind u.a. Helmut Kohl, Helmut Schmidt, die Besatzungen der Raumstation ISS, Kofi Annan und Daniel Barenboim. Mit dem Jugendpreis wurden zuletzt die Aktion Sühnezeichen Friedensdienste und die Jugendarbeit des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. geehrt.