Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Friedlicher Verhandlungstag in Sachen "Bandidos"

Der zweite Tag im Rockerprozess vor dem Landgericht Münster ist ohne Zwischenfälle über die Bühne gegangen. Angeklagt sind zwei Mitglieder des Motorradclubs "Bandidos". Sie sollen im Mai diesen Jahres in Ibbenbüren ein Mitglied der verfeindeten "Hells Angels" erschossen haben. Etwa 25 Mitglieder beider Clubs haben den Prozess verfolgt und danach die Stadt freidlich verlassen. Der Prozess wird am 9.Januar fortgesetzt. Ein Urteil wollen die Richter im April verkünden.