Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Friedwald eröffnet

In Freckenhorst können Menschen ihre Toten seit gestern nicht mehr nur auf dem Friedhof, sondern an den Wurzeln von Bäumen beisetzen. Die Darmstädter Friedwald GmbH hat dort ihren 22-sten Bestattungswald eingeweiht. Bürgermeister Jochen Walter hielt die Eröffnungsansprache, Geschäftsführerin Petra Bach freute sich über die Bereitschaft des Forstbesitzers Friedrich Graf Westerholt, seinen Wald dafür zur Verfügung zu stellen. Schon zu Lebzeiten kann man sich einen Bestattungsbaum in dem Waldgebiet aussuchen. Den Baum pachtet man dann für 99 Jahre. Beigesetzt werden die Toten in speziellen Urnen, ohne Grabschmuck oder Grabstein. Gleichzeitig hat ein weiterer Bestattungswald auf dem Warendorfer Stadtgebiet seine Betriebsgenehmigung vom Kreis erhalten - die Trauerwald-Oase eines heimischen Unternehmens wird ihren Betrieb bis Ende Februar aufnehmen.