Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

FRIWO AG aus Ostbevern blickt optimistisch in die Zukunft

Die FRIWO AG aus Ostbevern blickt optimistisch in die Zukunft. So war 2010 ein gutes Geschäftsjahr für den Netz- und Ladegerätehersteller, wurde auf der Hauptversammlung deutlich. Die Aktionäre können sich über eine Gewinnausschüttung von 25 Cent pro Aktie freuen. Nach gutem Start ins neue Geschäftsjahr, strebt die  FRIWO AG auch für die kommenden Jahre ein deutliches Wachstum an. So konnte schon im abgelaufenen Jahr der  Konzernumsatz um ein Drittel  auf knapp 100 Mio. Euro gesteigert werden. Und auch für 2011 entwickeln sich die Auftragseingänge im ersten Quartal erfreulich. Wenn es gelingt, in den kommenden Jahren nur einen Teil des sich bietenden Marktpotentials zu nutzen, werden wir mittel- bis langfristig in eine neue Größenordnung wachsen, sagte Felix Zimmermann vom Konzernvorstand.