Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

FRIWO AG steigert Umsatz und Gewinn

Mehr Umsatz und auch mehr Gewinn: Die FRIWO AG aus Ostbevern blickt auf ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 zurück. Der Spezialist für Ladegeräte und Netzteile hat mit seinem Jahresergebnis sogar die eigenen Erwartungen übertroffen. Der Konzernumsatz stieg laut Jahresbilanz im vergangenen Jahr um fünf Prozent auf über 140 Millionen Euro. Und auch unterm Strich ist davon deutlich mehr an Gewinn übrig geblieben. Vor Zinsen und Steuern waren es genau zehn Millionen Euro – nach 6,6 Millionen im Vorjahr. Zum dritten Mal in Folge kann FRIWO damit auch die Dividende erhöhen. Pro Aktie gibt es 40 Cent, schlagen Vorstand und Aufsichtsrat vor. Vor allem die Bereiche Elektromobilität und Medizintechnik haben das Wachstum angetrieben. Für das laufende Jahr ist der Vorstand vorsichtig optimistisch. Beim Absatz ist weiteres Wachstum eingeplant. Engpässe bei der Beschaffung könnten die Kosten in die Höhe treiben.