Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

FRIWO AG unzufrieden mit Geschäftsverlauf

Mit dem Verlauf des Geschäftsjahr ist die FRIWO AG in Ostbevern nicht besonders zufrieden. Das Unternehmen hat im ersten Halbjahr 2018 einen Gewinn von 1,3 Millionen Euro eingefahren – 2017 waren es noch 3,9 Millionen. Knapp 62 Millionen Euro Umsatz machte das Unternehmen im ersten Halbjahr 2018. Im Vergleich zum letzten Jahr sind das rund 18 Prozent weniger. Grund dafür sind in erster Linie zunehmende Lieferengpässe bei wichtigen Bauteilen. Das verzögere die Abarbeitung von Aufträgen und erhöhe die Kosten. Wegen der schlechten Auftragslage gab es einen leichten Stellenabbau seit Anfang des Jahres – allerdings nur im Werk in Vietnam. Die FRIWO-Gruppe beschäftigt weltweit rund 1800 Mitarbeiter, davon 260 in Deutschland.