Responsive image

on air: 

radio waf deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Frühere Pfarreiratsvorsitzende aus Hoetmar erhält Morddrohungen

Die frühere Pfarrei-Rats-Vorsitzende aus Hoetmar erhält Morddrohungen – und das schon seit Jahren. Beate Krummacher hat sich entschlossen, damit jetzt an die Öffentlichkeit zu gehen, heißt es vom Bistum Münster. Der Verfasser der anonymen Briefe macht sie für die Fusion der Pfarreien Sankt Bonifatius in Freckenhorst und Sankt Lambertus in Hoetmar im Jahr 2010 verantwortlich. Dazu der Sprecher des Bistums Münster, Stephan Kronenburg: 

Für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, wurde eine Belohnung von 1000 Euro ausgesetzt. Wer etwas weiß, soll sich an die Polizei in Warendorf wenden oder an Pfarrdechant Michael Krampe.