Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Frühjahrsbelebung auf dem Arbeitsmarkt

Die Frühjahrsbelebung auf dem Arbeitsmarkt ist auch im Kreis Warendorf zu spüren. Im April waren 7.093 Männer und Frauen im Kreis arbeitslos gemeldet, 102 weniger als im März. Diese Zahlen hat die Agentur für Arbeit Ahlen-Münster vorgestellt. Besonders deutlich ging die Arbeitslosigkeit für junge Menschen unter 25 Jahren zurück. Sie sank seit März um fast ein Zehntel. Joachim Fahnemann, Leiter der Agentur, sieht dafür zwei Gründe: zum einen sei die Nachfrage nach jungen Nachwuchskräften groß, denn in vielen Unternehmen werde in den kommenden Jahren ein größerer Teil der Belegschaft in den Ruhestand wechseln. Außerdem hätten viele junge Menschen, die als Geflüchtete zu uns gekommen sind, inzwischen die deutsche Sprache so weit gelernt, dass sie an beruflichen Qualifikationen teilnehmen können. Nachwuchs werde besonders in Produktion und Fertigung, in Gesundheitsberufen und im Handel gesucht.