Responsive image

on air: 

Jenny Heimann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Frühstückstreff für Demenzkranke

In Ahlen soll es zukünftig einen Frühstückstreff für Demenzkranke geben. Ab dem 12. Oktober soll er an jedem zweiten und vierten Freitag im Monat stattfinden. Maximal acht Kranke können vormittags daran teilnehmen. Da Angehörige in der Betreuung zeitlich oft sehr eingeschränkt seien, habe PariSozial den Frühstückstreff eingerichtet. Die Demenzkranken sollen tägliche Handgriffe bei einem Frühstück wieder erlernen. Das Langzeitgedächtnis solle so wieder aktiviert werden, hieß es weiter.