Responsive image

on air: 

Jenny Heimann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Für mehr Sicherheit auf dem Schulweg

Nur noch wenige Tage – dann beginnt die Schule wieder. Und viele Kinder machen sich dann erstmals auf den Weg dorthin. Die Kreispolizei hat zusammen mit der Verkehrswacht und den Kommunen die Gefahren im Blick: Mit dem Ende der Ferien startet sie wieder ihre Aktion „Brems Dich – Schule hat begonnen“. In der nächsten Woche werden bei uns im Kreis 2481 Kinder eingeschult - die meisten am Donnerstag. Landrat und Polizeichef Olaf Gericke appelliert an die Autofahrer, darauf Rücksicht zu nehmen. Nicht nur um die künftige Grundschüler geht es, sondern auch um die Kinder, die auf die weiterführenden Schulen wechseln. Für sie ist Mittwoch der erste Schultag. Für viele von ihnen ist der Weg noch ungewohnt – sie kennen die Gefahrenpunkte noch nicht. Über viele Straßen werden deswegen wieder Spruchbänder und Plakate gespannt.  Sie sollen die Autofahrer dazu bringen, langsam und vorsichtig zu fahren. Auch Elterninformationen haben Polizei und Verkehrswacht an die 49 Grundschulen im Kreis versandt. Sie enthalten Tipps, die die Eltern ihren Kindern mit auf den Weg geben können.