Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Fußgänger nach Unfällen verletzt

Ein 62 Jahre alter Sendenhorster ist gestern am frühen Abend bei einem Unfall schwer verletzt worden. Gegen sieben Uhr ist der Mann zu Fuß mit seinem Hund am Industrieweg unterwegs. Gleichzeitig fährt ein LKW-Fahrer vom Parkplatz eines Unternehmens auf den Industrieweg. An der Ausfahrt übersieht der LKW-Fahrer offenbar den Mann und erfasst ihn. Auch am Bahnhaltepunkt Müssingen ist gestern Nachmittag ein Fußgänger verletzt worden. Der 66-jährige Warendorfer überquert die Fußgängerampel über die B64 bei grün und wird dabei von einem abbiegenden Auto erfasst. Auch hier hat die Fahrerin den Fußgänger offenbar übersehen.