Responsive image

on air: 

Ina Atig
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Fußgängerin von Zug überrollt

Auf der Bahnstrecke Münster-Warendorf ist am Morgen einen  Fußgängerin von einem Eurobahnzug erfasst worden. Die Frau wurde dabei tödlich verletzt, hieß es von der Polizei. Sie war Patientin des Rochus-Hospitals und kommt nicht aus dem Kreis Warendorf. Die Frau habe auf den Gleisen gestanden. Laut Polizei hat der Lokführer noch versucht zu bremsen, konnte den Zusammenstoss aber nicht mehr verhindern. Die B 51 war Höhe Tankstelle r wegen des Unfalls knapp zwei Stunden lang gesperrt. Auch die Züge fuhren in der Zeit nicht.