Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Gasleck in Wadersloh

Nach Beckum hat es jetzt auch in Wadersloh bei Bauarbeiten ein Gasleck gegeben. Heute morgen um 8.30 Uhr wurden die Rettungskräfte in die Mauritzstraße gerufen. Das Leck war wie es aussieht bei Straßenbauarbeiten an einem Hausanschluß entstanden. Feuerwehr und Polizei riegelten den Bereich sofort ab. Anwohner in den umliegenden Häusern mussten kurzfristig ihre Wohnungen verlassen. Das Leck an der Leitung wurde zunächst mit Erdaushub provisorisch verschlossen. Kurze Zeit später konnten Mitarbeiter des Energieversorgers die betroffene Gasleitung abdichten. Gegen 9.30 Uhr wurden alle Sperrungen wieder aufgehoben. Erst am vergangenen Montag hatte es ein ähnliches Problem in Beckum gegeben: Bei Bauarbeiten im Bereich Bergstraße /Pulort war eine Gasleitung beschädigt worden. Auch hier konnte der Gasaustritt schnell gestoppt werden.