Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Gaspreis in Warendorf bleibt konstant

In Warendorf bleiben die Gaspreise über den Jahreswechsel konstant. Das hat der Aufsichtsrat der Warendorfer Energieversorgung WEV, beschlossen. Eigentlich hätten die Preise um weitere 6,5 Prozent steigen müssen, so der Aufsichtsratsvorsitzende, Bürgermeister Jochen Walter. Die aktuelle Entwicklung weltweit sinkender Ölpreise werde sich beim Gaspreis erst im ersten Quartal 2009 auswirken. Dass man zum Jahreswechsel auf die Preiserhöhung verzichte, wertete Walter als Signal an die Kunden. Sie sollen während der Heizperiode im Winter nicht zusätzlich belastet werden.