Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Gastronomische Betriebe im Kreis Warendorf bereiten sich auf Öffnung vor

Die Sieben Tage-Inzidenz bei uns im Kreis Warendorf sinkt weiter. Heute liegt sie bei 63,7, geht aus den aktuellen Zahlen des Robert-Koch-Instituts hervor.

Die positive Entwicklung spiegelt sich auch bei uns in Lockerungen wider: Im Kreis ist ab heute wieder Außengastronomie möglich - ein erster Öffnungs-Schritt nach sieben Monaten Lockdown für die gastronomischen Betriebe. Dazu Gerd Leve, Inhaber vom „Hotel Im Engel“ in Warendorf:

Nicht nur die Außengastronomie darf ab heute wieder öffnen – es gibt für die Menschen im Kreis Warendorf auch noch weitere Freiheiten mit den sinkenden Inzidenzwerten. Die Ausgangssperre von 22 Uhr bis 5 Uhr ist aufgehoben.

Lockerungen gibt es auch bei den Kontaktbeschränkungen, im Sport und in den Bereichen Bildung, Kunst und Kultur. Aber auch beim Einkaufen. Die meisten Geschäfte haben wieder geöffnet. Kundinnen und Kunden können ohne Termin in die Geschäfte, wenn sie einen negativen Test vorlegen. Erst bei einer stabilen Inzidenz unter 50 brauchen sie den Test nicht mehr.