Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Gedenken an getötete Frauenhausbewohnerin

Am Vormittag wird der getöteten, ehemaligen Bewohnerin des Warendorfer Frauenhauses gedacht. Die Frau war Ende Oktober in Düsseldorf getötet worden, der mutmaßliche Täter ist der Ehemann der Frau. Vor der Tat war die Frau in das Warendorfer Frauenhaus geflohen, hatte aber wegen der Kinder offenbar noch Kontakt zu dem Mann. Mit der Gedenkfeier wollen die Mitarbeiterinnen des Frauenhauses auf Gewalt gegen Frauen aufmerksam machen. Die Gedenkstunde findet um 11 Uhr im Theater am Wall in Warendorf statt.