Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Gefährliche Hundeköder ausgelegt

In Alverskirchen sind gefährliche Köder für Hunde ausgelegt worden. Dabei handelt es sich im Wurststücke und Mettbällchen, die mit Nägeln gespickt sind, heißt es von der Polizei. Der Hund einer 37-jährigen Frau hatte solch einen Köder gefressen, sie war heute Vormittag mit ihm im Waldgebiet in der Straße Große Kamp unterwegs. Das Tier musste danach operiert werden. Die Polizei fahndet nach dem Täter und sucht Zeugen, die Hinweise geben können.