Responsive image

on air: 

Markus Bußmann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

In Warendorf hat es in der Nacht einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr gegeben: Ausgehobene Gullideckel auf der Beelener Straße gefährdeten die Autofahrer, hieß es von der Polizei. Insgesamt fünf Gullideckel mussten wieder eingesetzt werden. Die Polizei fahndete nach den Tätern und wurde auch fündig. Die Beamten stellten die Personalien von zwei jungen alkoholisierten Männern fest. Nach der Spurensicherung erhärtete sich der Tatverdacht gegen die beiden Sassenberger.