Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Gegen Missbrauch an Schulen

Der Kreis Warendorf hat sich einem Landesprojekt gegen sexuelle Gewalt an Schulen angeschlossen. Zur Vorstellung des Projektes in der Aula des Berufskollegs Beckum waren jetzt rund 100 Schulleitungen und Netzwerkpartner gekommen. Der Kreis ist zufrieden mit der Resonanz – das Landesprojekt „Kein Raum für Missbrauch/Schulen gegen sexuelle Gewalt“ soll das Problem wieder ins Bewusstsein rücken. Dabei geht es nicht nur um die thematische Aufklärung für Schüler, sondern auch darum, die schuleigenen Strukturen und Abläufe kritisch zu hinterfragen. Wo etwa besteht die Gefahr eines Übergriffs, der nicht bemerkt wird? Welche Handlungskette gibt es, wenn sich ein Kind einer Lehrkraft anvertraut? Diese und viele weitere Fragen sollen mit Unterstützung durch die Jugendämter, die Schulpsychologie und die Fachstellen in den Schulen weiter ausgearbeitet werden.