Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Geld für Innenstadtsanierung

Die Bezirksregierung hat Fördergeld für Warendorf bewilligt. Mit 146.000 Euro wird die Sanierung der historischen Innenstadt unterstützt. Mit dem Geld aus dem Stadterneuerungsprogramm des Landes NRW soll zum Beispiel der Spielplatz Zuckertimpen umgestaltet werden. Hier hatte sich die Interessengemeinschaft Pferdeviertel starkgemacht. Das Pferd als wichtiger Imagefaktor der Stadt soll inhaltlicher Schwerpunkt der Spielplatzgestaltung sein. Auch ein Handlungskonzept für den ruhenden Verkehr und ein Beleuchtungskonzept für den Warendorfer Marktplatz wird gefördert.