Responsive image

on air: 

Aaron Knipper
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Gemeinsamer Neujahrsempfang von Stadt und Bundeswehr

Zu einem gemeinsamen Neujahrsempfang hatten am Abend die Stadt Ahlen und das in Ahlen stationierte Bundeswehrbatallion eingeladen. Bürgermeister Alexander Berger kündigte an, das Rathausthema in diesem Jahr konkret anzugehen. Die Verwaltung müsse arbeitsfähig bleiben. Die Diskussion um die Sanierung des maroden Baus ist ein fast ewiges Kapitel der Satdt. Die Sanierungskosten gehen in die Millionen. Dennoch ermunterte Berger die Ahlener, selbstbewusster die Vorzüge der Stadt herauszustellen und nach außen zu tragen. Die positiven Veränderungen seien 2018 klar sichtbar. Unter anderem verschwinden Industriebrachen und ein neuer Marktplatz entsteht.

Auch die Bundeswehr investiert in Ahlen, sagte Batallionskommandeur Oberstleutnant Stefan Kribus. Laufende Bauprojekte kommen voran und in diesem Jahr komme noch eine Materialhalle dazu. Ein großes Thema an der Westfalenkaserne sind auch die Auslandseinsätze der Bundeswehr. Erst am Morgen haben sich elf Soldaten aus Ahlen auf den Weg zu ihrem Afghanistaneinsatz gemacht. Etwa ein fünftel der Ahölener Soldaten werden über die kommenden drei Jahre hinweg in verschiedenen Auslandseinätzen sein, sagte Kribus. Insgesamt sind in Ahlen zurzeit etwa 900 Soldaten stationiert.

Energiesparprojekt an Schulen und Kitas in Ahlen wird fortgesetzt
Damit Kinder lernen, wie man Energie spart, verleiht die Stadt Ahlen ab sofort entsprechende Messegräte-Koffer und Materialkisten an Schulen und Kitas. Damit wird das langjährige Energiesparprojekt...
Kinder- und Jugendtalk in Drensteinfurt, Walstedde und Rinkerode
Mit einem speziellen Talk will die Stadt Drensteinfurt rausfinden, welche Freizeitangebote sich die Kinder und Jugendlichen nach der Coronapandemie wünschen. In der kommenden Woche will man deswegen...
Menschenkette durch den Kreis
Mit einer Menschenkette in Deutschland, Österreich und Italien soll am Samstag auf die Menschrechte aufmerksam gemacht werden – auch bei uns im Kreis Warendorf. Hier bei uns soll die Menschenkette...
Baustellenampel auf L 792 in Ostenfelde wird abgebaut
Die Baustellenampel auf der L 792 in Ostenfelde wird morgen abgeschaltet. Das hat der Landesbetrieb Straßen.NRW heute mitgeteilt. Ostenfelde war offizielle Umleitungsstrecke zwischen Ennigerloh und...
Haushalt 2022: Der Kreis bleibt bei seiner Finanzpolitik
Der Kreis Warendorf will seine nach eigenen Angaben "solide Finanzpolitik trotz der Belastungen durch die Corona-Pandemie" fortsetzen. Landrat Olaf Gericke hat zusammen mit Kämmerer Stefan Funke den...
Europäische Mobilitätswoche auch im Kreis Warendorf
Heute startet die Europäische Mobilitätswoche, an der auch die Kommunen aus dem Kreis Warendorf teilnehmen. Mit verschiedenen Aktionen wollen sie ein Zeichen in Sachen Nahverkehr setzen. In der...