Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Genmais: Kritik an Bundesregierung

Heimische Landwirte werden wohl keinen Genmais anbauen – auch wenn er durch die EU zugelassen wird. Davon geht Hermann-Josef Schulze-Zumloh aus. Der Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes sieht ein zu hohes Haftungsrisiko, wenn sich Genmais von der Anbaufläche auf benachbarte Äcker ausbreitet. Schulze-Zumloh kritisiert im Radio WAF-Interview die Bundesregierung. Sie hat mit ihrer Stimmenthaltung in Brüssel die Zulassung einer Genmais-Sorte in der EU möglich gemacht. Schulze-Zumloh sagte, die Sorte, die jetzt vor der Zulassung stehe, bringe weder höhere Erträge noch züchterischen Vorteil.