Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Genügend Kita-Plätze für Unter-Dreijährige im Kreis

Im Kreis Warendorf gibt es bis jetzt genügend Kita-Plätze – auch für die Unter-Dreijährigen. Seitdem es den Rechtsanspruch auf einen Platz gibt, ist noch kein einziges Mal geklagt worden. Das bestätigen übereinstimmend die Jugendämter des Kreises und der Städte Beckum, Ahlen und Oelde. Zwar bekommt nicht jedes Kind die Wunsch-Kita der Eltern. Aber Betreuungsplätze gab es ausreichend – wenn nicht in der Wunschkita, dann in einer anderen oder in einer Kinder-Tagespflege-Gruppe. Allerdings muss auch überall nachgesteuert werden – denn Bedarf und Nachfrage steigen. Eltern entscheiden sich tendenziell immer früher, ihr Kind außer Haus betreuen zu lassen. Weitere Faktoren sind ein Stopp des Geburtenrückgangs und die Zuwanderung. Die Stadt Beckum rechnet zum Beispiel damit, dass sie bis August 100 weitere Betreuungsplätze schaffen muss, um für jede Elternanfrage ein Platz anbieten zu können.