Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Genügend Unterschriften für Bürgerbegehren in Sassenberg

Die Sassenberger Bürgerinitiative gegen einen Edeka Markt kann sich freuen. Aller Voraussicht nach hat sie genügend Unterschriften für ein Bürgerbegehren gegen die Pläne zusammen. Am Freitag wurden 1961 Unterschriften im Rathaus abgegeben. – 1.000 wären nur nötig gewesen. Auch wenn nach genauer Prüfung noch Unterschriften ungültig werden, ist ein Bürgerbegehren damit wahrscheinlich. Der Rat soll dann im September darüber entscheiden. Stimmt er dem Begehren zu, liegen die Planungen für zwei Jahre auf Eis. Lehnt er ab, müssen die Sassenberger selbst in einem Bürgerentscheid über das Projekt abstimmen.