Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Geplante Gesamtschule sorgt für Unruhe

Die Josef-Annegarn-Schule in Ostbevern ist nach den Sommerferien als Sekundarschule neu durchgestartet. Und jetzt macht sich die Gemeinde bereits Sorgen um den Standort. Denn 20 Kilometer nördlich von Ostbevern könnte es demnächst Konkurrenz geben: durch eine Gesamtschule in Lengerich im Kreis Steinfurt. Die geplante Gesamtschule im Nachbarkreis könnte Schüler abziehen, mit denen man in Ostbevern bereits rechnet: Eltern aus Lienen und Kattenvenne schicken ihre Kinder  möglicherweise künftig lieber nach Lengerich und nicht nach Ostbevern. Dort werden zur Zeit 72 Schüler unterrichtet in drei Eingangsklassen. Wenn es durch die Konkurrenz aus dem Nachbarkreis weniger als 60 werden, ist die Genehmigung durch die Bezirksregierung gefährdet. Bürgermeister Wolfgang Annen sieht die Behörde in Münster jetzt in der Pflicht: Er wünscht sich eine Bestandsgarantie von der Bezirksregierung. Dann hätte die Gemeinde kein Problem mehr mit der neuen Gesamtschule im Kreis Steinfurt.