Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Geschäfte dürfen Sonntag nicht öffnen

Eigentlich sollte am 2. Advent verkaufsoffener Sonntag in Warendorf sein – der fällt jetzt aus, weil das Verwaltungsgericht Münster ihn gekippt hat. Die Geschäfte am kommenden Sonntag bleiben deswegen zu. Die Gewerkschaft verdi hatte zu Wochenbeginn eine entsprechende einstweilige Anordnung beantragt. Diesem Antrag hat das Gericht jetzt stattgegeben. Mit folgender Begründung: Die Veranstaltung „WarendorferWeihnachtsPlätzchen“, die der Anlass für den verkaufsoffenen Sonntag sein sollte, sei keine eigenständige Veranstaltung. Die sei aber nötig, um Sonntagsöffnungszeiten zu rechtfertigen. Auch die zu erwartenden Besucherzahlen sieht das Gericht nicht belegt. Die Warendorfer können am Sonntag aber ihr Weihnachtswäldchen besuchen und auch die Museen im Ostviertel haben auf, heißtes aus dem Rathaus.