Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Gesuchter Straftäter an Kreisgrenze geschnappt

An der Kreisgrenze zu Gütersloh ist am Nachmittag ein gesuchter  Straftäter geschnappt worden. Er war nach einem Verkehrsunfall an der A 2- Abfahrt Herzebrock-Clarholz geflüchtet – und wurde schließlich in einem Waldstück bei Oelde entdeckt.

Gegen den Mann lag ein Haftbefehl vor, teilte die Polizei im Kreis Gütersloh mit. Es handelt sich um einen 38-jährigen aus Polen. Er war mit einem gestohlenem Mercedes-Geländewagen unterwegs. An der A 2-Abfahrt Herzebrock-Clarholz hatte er dann einen Unfall. Laut Zeugenaussagen soll er sich noch die Tasche aus dem Auto gegriffen und dann das Weite gesucht haben. Die Polizei fahndete unter anderem mit einem Hubschrauber nach ihm. Eine Zeugin hatte ihn schließlich in ein Waldstück nahe der Straße Marburg flüchten sehen. Dort spürte ihn ein Suchhund auf und stoppte den Mann mit einem Biss. Auch ein Streifenwagen aus Oelde war in die Fahndung eingebunden.

Kurios: Parallel zu diesem Fall gab es einen weiteren Unfall mit einem gestohlenen Geländewagen im Autobahnkreuz Bielefeld.