Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Gewerbesteuer sprudelt im Kreis unterschiedlich

Überraschend kräftig sprudelten im vergangenen Jahr die Gewerbesteuereinnahmen in der Stadt Warendorf. Sie liegen deutlich über dem Haushaltsansatz und erreichen mit 16,5 Millionen auch ein Rekordniveau. Auch im Vergleich der Kommunen im Kreis schneidet Warendorf damit ziemlich gut ab. In Beckum und Ennigerloh blieben die Einnahmen hinter den Haushaltsansätzen zurück, teilten heute die Kämmerer auf Nachfrage von Radio WAF mit. Oelde hat mit knapp 18,7 Millionen Euro das Haushaltsziel fast punktgenau erreicht. Die Gewerbesteuern zählen zu den wichtigsten Einnahmequellen der Städte und Gemeinden, schwanken aber auch stark mit der Konjunkturellen Entwicklung. Aber je nach Wirtschaftsstruktur und Branchenmix machen sich die konjunkturellen Wellen zu unterschiedlichen Zeitpunkten bemerkbar.