Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Giacometti im Picasso-Msueum

Das Picasso-Museum in Münster bereitet eine große Sonderausstellung vor. Dabei steht der Künstler Alberto Gioacometti im Mittelpunkt. Erst in der vergangenen Nacht hatte das New Yorker Auktionshaus Christie’s eine Skulptur von ihm für die Rekordsumme von 141 Millionen Dollar versteigert. Ab Ende Oktober sollen 140 Skulpturen, Gemälde, Zeichnungen und Grafiken des Schweizer Ausnahmekünstlers im Picasso-Museum gezeigt werden. Sie sind dort dann bis zum 24. Januar zu sehen. Die Werke stammen aus der südfranzösischen Fondation Maeght, die außerhalb der Schweiz den größten Giacometti-Bestand beherbergt.