Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Girl's day im Kreis

Heute am "girl's day" schnuppern auch viele Mädchen aus dem Kreis Warendorf in für sie eher untypische Berufe hinein. Auch die Westfalen-Kaserne in Ahlen hat ihre Tore für die Schülerinnen geöffnet. Dort können die Mädchen den Sanitätsdienst der Bundeswehr kennenlernen. Heute informieren etwa 30 Dienststellen des Sanitätsdienstes insgesamt 750 Schülerinnen über ihre Arbeit. Die Berufsfelder reichen von der Einsatzsanitäterin über die Laborassistentin bis hin zur Notärztin, heißt es aus der Westfalen-Kaserne. Ab Juli steht auch der Freiwillige Wehrdienst der Bundeswehr für Frauen offen. Auch die Industrie und Handelskammer wirbt bei den Frauen anlässlich des "girl's day". Nach IHK-Angaben sind nur 12 Prozent Frauen in technischen Berufen vertreten. Damit gingen der Wirtschaft Talente verloren. Auch bei radio WAF ist "girl's day": Eine 14jährige Schülerin begleitet uns den ganzen Tag und darf auch aktiv bei uns werden.