Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Gleich zwei Mal Fahrerflucht

Gleich zwei Mal sind gestern Fahrer nach Unfällen geflüchtet. In Hoetmar blieb dabei gegen 18 Uhr ein 15jähriger Radfahrer schwer verletzt zurück. Der Fahrer einer silbernen Limousine hatte ihn beim Abbiegen angefahren. Der Autofahrer fuhr weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Kurz vorher war auf der L811 in Telgte ein 23jähriger Mann verletzt worden. Er hatte Splitter ins Gesicht bekommen, als ein entgegenkommender LKW seinem Wagen den Außenspiegel abriß und die Scheibe der Fahrertür splitterte.